Die Balance

Die Balance: Missing Links (fehlende Verbindungen) sind die Verbindungen, die wir gekappt haben. Aus diesem Grund gibt es Erfahrungen, die wir erlangen konnten - und andere, die uns versagt blieben. Dementsprechend ist unser Zugriff auf den Gesamtschatz möglicher Erfahrungen verengt bzw. begrenzt. Das führt zu Disharmonien, Blockaden, Ängsten, Lernschwierigkeiten, Beziehungskonflikten, Allergien, chronischen Erkrankungen, Rückenschmerzen etc. Wir alle kennen diese Auswirkungen. Sobald wir innere Balance erreichen, bilden sich gekappte Verbindungen wieder und werden durchlässig. Unser Gesamtschatz an Erfahrungen wird reicher und öffnet uns.

Ein Ausschnitt der Methoden:

Kinesiologie
_ 3in1 Concepts
_ Touch for Health
_ Brain Gym
_ Gehirn - das sich selbst organisierende Wunderwerk
_ Unternehmerische Balance

Craniosacral-Therapie
_ strukturelle Ebene
_ emotionale Ebene
_ Rhythmus (CRI, Atem) Biodynamik

Ebenen die einen Zugang zu Disharmonien und gestressten Strukturen ermöglichen:

parietal:
Bewegungseinschränkungen von Knochen, Gelenken und Muskeln, unter Einbeziehung der zugehörigen faszialen Verbindungen. Die Faszie stellt ein den ganzen Körper umhüllendes und verbindendes Spannungswerk dar. Das lösen von Verspannungen in den Muskeln und Faszien unterstützt die Millionen von Nervenzellen im Fasziengewebe um das Gleichgewicht und die Stabilität im Körper wiederherzustellen.

vegetativ:
Das vegetative Nervensystem reguliert bestimmte Prozesse im Körper, z.B. Herz-Kreislauf, Atemfrequenz, Stoffwechsel, Verdauung, die Funktion der inneren Organe ect. Übergeordnete Zentren im Gehirn und Hormone kontrollieren das vegetative Nervensystem. Es besteht aus zwei wichtigenSystemen: das sympathische System ist aktivierend und ermöglicht, Leistung, Anspannung, Kampf und Flucht & das parasympathische System steuert, Erholung, Ruhe und Regeneration. 

lymphatisch:
Die wichtigsten Aufgaben des Lymphsystems sind seine Reinigungs- und Transportfunktion und die Abwehrfunktion. Die Lymphgefässe sind eng mit der Wirbelsäule und allen anderen Nerven verbunden. Die Lymphe versorgt die Zellen mit Nährstoffen und befreit sie von Rückständen.

viszeral:
Bezieht sich auf die inneren Organe sowie ihre umgebenden Strukturen. Unsere Organe sind am Bewegungsapparat befestigt und bekommen so ihren Halt und Platz im Körper. Organe mit ihren Faszien, Gefäßen und Nervenstrukturen können komplexe Disharmonien auslösen. Mittels mobilisierender Techniken, gelingt es, die Beweglichkeit zu verbessern oder wiederherzustellen.

Meridiane:
In den östlichen Kulturen kennt man seit tausenden von Jahren Energiepunkte im  menschlichen Körper, auch Lebensenergie des Organismus (Qi) genannt. Nach östlicher Auffassung kann universelle Energie nur durch geöffnete Energietore in den Körper eintreten, um dann über die Meridiane im gesamten Zellsystem verteilt zu werden.

Balancen:
_ aktivieren und beleben               
_ Ruhe, Regeneration und Erholung
_ Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt
_ Lernschwierigkeiten, Prüfungsängste
_ vitale Erschöpfung, Unter- bzw. Überforderung
_ chronische Erkrankungen
_ Stoffwechsel, Entschlackung, Unverträglichkeiten
_ Beziehungskonflikte
_ Gesundheit: Körper/Konto
_ Verwirklichung von Zielen und Wünschen z.B. im Sport, Beruf oder ganz persönliche
_ Selbstwert / glücklich sein

 



 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen